logo
 
ausstellungen   philosophie   portrait   kontakt
 
                                   
                                         

TIER & HAAR

ort: museum HAARUNDKAMM, mümliswil
zeit: juni 2009 – oktober 2009

thema: welche tiere haben haare? – wie gebrauchen menschen die haare?
scheinbar selbstverständlich benutzen wir zum rasieren und zum malen pinsel, streichen den geigenbogen, bürsten unsere haare und nägel, fertigen schmuck und und und

ziel der ausstellung
welche funktion haben die haare der tiere?
wozu nutzen menschen tierhaare?

visuelle:didaktische umsetzung
die mitte der ausstellung war als grosses labor gebaut. an zehn unterschiedlichen tischen konnten kinder und erwachsene mit produkten aus tierhaaren experimentieren, konnten die härchen von bienen und fliegen unter die lupe nehmen, erfuhren etwas über die haare der tiere als waffen (vogelspinne), oder als schutz vor kälte und als tarnung.
an den wänden gaben vergrösserungen von tieren den blick frei auf tiere, an denen man gar keine haare vermutet – so z.b. eine schnecke, die dank ihrer haare halt findet.
in den fenstern hängen poetisch und beläufig viele produkte, die menschen aus tierhaaren fertigen und nutzen.